Zur Management Circle-Website

Ihre Experten

Dr.-Ing. Michael Beyer

Dr.-Ing. Michael Beyer

Direktor Fachbereich 3.7
Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)

ist seit 1989 in der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt tätig und aktuell Leiter des Fachbereiches "Grundlagen des Explosionsschutzes". Professor Dr. Michael Beyer studierte Elektrotechnik an der TU Braunschweig und promovierte auch dort. 2008 wurde er zum Direktor und Professor ernannt. Neben seiner Tätigkeit am PTB ist er Lehrbeauftragter der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg für das Fach "Explosionsgeschützte Geräte". Er arbeitet in diversen internationalen und nationalen Gremien auf dem Gebiet des Explosionsschutzes mit Vorsitz u.a. im DIN NASG Fachbeirat "Brand- und Explosionsschutz" und IEC SC31M "Non-electrical equipment and protective systems for explosive atmospheres" mit. Zudem hat er 100 Veröffentlichungen herausgebracht sowie 180 Fachvorträge auf dem Gebiet des Explosionsschutzes gehalten.

Dipl.-Ing. Ivo Hanspach

Dipl.-Ing. Ivo Hanspach

HIMA Paul Hildebrandt GmbH

verantwortet das Produktmanagement bei der HIMA Paul Hildebrandt GmbH für Sicherheitssysteme. Der Diplom-Ingenieur für Computer- und Automatisierungstechnik ist seit 2009 bei HIMA, begann dort zunächst als Service Engineer "nah dran an den Anlagen". In den folgenden Jahren spezialisierte sich Hanspach auf Funktionale Sicherheit sowie Explosionsschutz und beriet zahlreiche Unternehmen bei der Konzeption ihrer Safety-Systemlandschaften.

 

Dr.-Ing. Ute Hesener

Dr.-Ing. Ute Hesener

Leiterin Explosionsschutz global
Covestro Deutschland AG

ist seit 1993 als Gutachterin im Bereich Explosionsschutz tätig. Sie war bis 2017 Prokuristin bei der DEKRA EXAM GmbH in Bochum und leitete dort den Bereich Explosionsschutz/Anlagensicherheit. Seit 2018 leitet sie den Explosionsschutz global für Covestro. Dr. Ute Hesener besitzt sowohl langjährige Erfahrung bei der Zertifizierung von Geräten als auch bei der Begutachtung und Prüfung von Anlagen.

David Meinert

David Meinert

Technische Anlagensicherheit
Evonik Technology & Infrastructure GmbH

ist seit Anfang 2013 als Experte für Explosionsschutz in der Technischen Anlagensicherheit der Evonik Technology & Infrastructure GmbH tätig. Zuvor schloss er sein Studium der Sicherheitstechnik mit dem Schwerpunkt "Brand- und Explosionsschutz" an der Bergischen Universität Wuppertal ab.

Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind die Erstellung von Explosionsschutzdokumenten und Explosionsschutzkonzepten für verfahrenstechnische Anlagen der chemischen Industrie sowie die Durchführung von Prüfungen überwachungsbedürftiger Anlagen. Daneben ist er Mitarbeiter der zugelassenen Überwachungsstelle (ZÜS) der Evonik Degussa GmbH zur Prüfung erlaubnispflichtiger Anlagen nach BetrSichV.

Herr Meinert ist Mitglied in den Arbeitskreisen K235.0.1 "Einteilung der Bereiche" und K235.0.3 "Prüfung und Instandhaltung elektrischer Anlagen" des DKE Gremiums K235 "Errichten elektrischer Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen".

 

Dr. Helmut Schacke

Dr. Helmut Schacke

Vorsitzender des früheren ABS-UA5
DHS Unternehmungsberatung

Physiko-Chemiker, ist seit 2007 freiberuflich tätig und übt als internation-al anerkannter Experte Referenten- und Beratertätigkeiten in den Bereichen Anlagensicherheit und Explosionsschutz aus. Nach dem Studium und der Assistentenzeit an der Universität Göttingen folgten Auslandsaufenthalte in den USA. Danach arbeitete er über mehr als 30 Jahre bei dem Chemie-Unternehmen Bayer in Leverkusen. Daneben war er Vorsitzender/Mitglied mehrerer Beratergremien der Bundesregierung (u.a. im Deutschen Ausschuss für explosionsgeschützte Anlagen sowie im Ausschuss für Betriebssicherheit und in der Kommission für Anlagensicherheit) und Mitglied der Beratergruppe beim Ständigen Ausschuss der EU-Kommission zu "ATEX" sowie Mitglied verschiedener anderer na-tionaler und internationaler Arbeitsgruppen in der Normung und Regel-setzung zum Explosionsschutz. Für seine Leistungen auf dem Gebiet der Sicherheitstechnik erhielt er nationale und internationale Auszeichnungen.

Dr. Sigrun Stein

Dr. Sigrun Stein

Explosion Safety Expert
Bayer AG

hat Verfahrenstechnik in Karlsruhe studiert und auf dem Gebiet der Strömungsmechanik promoviert. Ihre berufliche Laufbahn startete Frau Dr. Stein bei der Bayer AG, zunächst im Bereich Entwicklung, dann als Gruppenleiterin mit Verantwortung für Technikumsbetrieb und schließlich im interessantesten Bereich - dem Explosionsschutz - in der Abteilung Verfahrens- und Anlagensicherheit bei Bayer. Dort ist Frau Dr. Stein für Sicherheitsbetrachtungen, Explosionsschutz-Aufgaben und für das Modellierungstool Comsol zuständig.

Dirk Wenner

Dirk Wenner

Prüfverantwortlicher
Merck KGaA

ist Prüfverantwortlicher bei der Merck KGaA in Darmstadt. Dirk Wenner hat eine technische Ausbildung zum Elektrogerätemechaniker und Energiegeräteelektroniker absolviert, mit einer anschließenden Weiterbildung zum Meister "Fachrichtung Elektrotechnik". Herr Wenner ist eine Behördlich anerkannte befähigte Person gem. Anh.2 Abs. 3 Ziffer 3.2 BetrSichV. Seit 30 Jahren führt er Prüfungen elektrischer Geräte, Maschinen und Anlagen in Nicht-Ex und Ex-Bereichen durch. Er ist verantwortlich für Erst- und Wiederholungsprüfungen im Nicht-Ex und Ex-Bereich, Beurteilung von Ex-Geräten, Maschinen und Anlagen sowie Prüfungen nach Instandsetzung von Ex-Geräten. Weiterhin ist er Mitglied im Prüfungsausschuss (Elektromeister) der IHK-Darmstadt und Dozent bei der IHK-Darmstadt zu den Themen "Elektrotechnische Prüfungen" und "Explosionsschutz".

Hans Joachim Zerlett

Hans Joachim Zerlett

PLT-Ingenieur
Covestro Deutschland AG

ist seit 2013 in der Abteilung "Verfahrens- und Anlagensicherheit" bei der CURRENTA tätig. Er ist für die Koordination der Prozessleittechnik und Elektrotechnik im Unternehmen verantwortlich. Dabei sind seine Schwerpunkte Explosionsschutz, Funktionale Sicherheit und allg. Elektrotechnik. Nach seinem Elektrotechnikstudium war er ab 1992 als PLT-Betriebsingenieur in verschiedenen Betrieben bei BAYER / AGFA tätig, bevor er im Jahr 2005 zum TÜV SÜD wechselte. Dort war er über sieben Jahre als amtlich anerkannter Sachverständiger für die Prüfung von Ex Anlagen und als Prüfer der "Benannten Stelle" beschäftigt.

 

Zur Anmeldung

SPONSOREN & AUSSTELLER
Jansen Tore GmbH & Co. KG

SPONSOREN & AUSSTELLER
TERMINE
Konferenz | Explosionsschutz 2020
  • 16. - 17. März 2020 Frankfurt/M.
1. Anhangseminar | Basis-Kow-how
  • 18. März 2020 Frankfurt/M.
2. Anhangseminar | Recht und Haftung
  • 18. März 2020 Frankfurt/M.
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
Die exzellenten Bewertungen durch ehemalige Teilnehmer sprechen für sich
  • Sehr gute Zusammenstellung an Vortragenden, die das Thema Explosionsschutz von verschiedenen Sichtweisen her beleuchten.

    M. Müller
    Robert Bosch GmbH

  • Bunt und lebendig. Fachlich kompetent, interessant und hilfreich. Beiträge durch "Top-Spitzen-Referenten erster Klasse.

    J. Münz
    Airtec Pneumatic GmbH

E-Mail-Newsletter abonnieren
E-Mail-Newsletter abonnieren

Weiterbildung - Wissen - Networking
Informieren Sie sich schnell und
bequem über aktuelle Veranstaltungen.

Jetzt anmelden
Ansprechpartner
Ausstellung & Sponsoring

Fabienne Kiesel
Tel.: +49 (0) 6196 4722 697
Email